jahnna – das Buch der Menschen, Titel, Foto

jahnna Sternchen A, Tuschejahnnajahnna Strichmännchen AC, TuscheBuch der Menschen

Beschreibung

Jede und jeder von uns denkt, fühlt und spürt in jedem Augenblick. Zugleich liefern die Sinne Eindrücke und der Körper Empfindungen. Sein Sie ehrlich: Sind Sie sich Ihres Erlebens bewusst? Der Sinneseindrücke? Ihres Körperempfindens? Ihres derzeitigen Gefühlsgemisches? Ihres Gespürs? Hören und sehen Sie Ihre Gedanken? Falls Sie nun denken: «Mein Leben geht auch ohne Erleben», so frage ich Sie: «WER geht Sie, wenn Sie sich nicht selbst erleben und WOHIN gehen Sie?»

Dieses Buch ist ein Schlüssel zur Neuen Zeit, eine Reise in das eigene Bewusstsein. Ohne ‹über› es zu sprechen und frei von Konzepten. Es enthält in einfacher Sprache die erste allgemeine Beschreibung des menschlichen Erlebens, eine Anleitung zum wachen Sehen, Hören, Riechen, Schmecken, Tasten, Körperempfinden, Fühlen, Denken, Spüren und reinen Sein. Diese Beschreibung ist vollständig, denn wer das Gewahrsein der Ströme erlangt, findet aus sich selbst heraus, was der Wille ist, was spürbar ist, was Brauchen, Liebe, Aufmerksamkeit, Bewusstsein, was im eigenen Erleben gut, schlecht und böse ist.

Erstmals veröffentlicht das Buch die ‹tausend Wörter des Erlebens› und untersucht bei vielen, was diese in Worte gefassten Erfahrungen sind. Die Helden der Geschichten begleiten Sie auf der Reise zu sich selbst, durch das Gemüt hindurch in eine magische Welt hinter dem Körper, den Sinnen, dem Fühlen und Denken. Ergänzt wird das Buch durch eine Vielzahl freier Texte zu Beziehung, Leid und Liebe, der Weisheit in unserer Sprache und einigen Geheimnissen des Daseins. Sind Sie mutig, Ihr eigenes Inneres zu öffnen?

Das ‹Buch der Menschen› …

ist ein Lebensbuch, die Reise in das eigene, bewusste äußere, körperliche und innere Wahrnehmen.

enthält die erste allgemeine Beschreibung des menschlichen Erlebens, eine wahre ‹Theorie›, im eigenen Wahrnehmen prüfbar.

eröffnet eine neue Form des Lesens: ein geführtes inneres Gespräch, in der die Leserin und der Leser zugleich selbst wahrnimmt, ein Lesen im wachen Gewahrsein, das unentwegs zum Heraustreten aus dem Denken anregt.

führt die Leserin und den Leser in das wache Erleben des eigenen Denkens: das Erkennen der Formen der Gedanken, das Auftauchen eines Gedankens, die bewusste Stille im Denken, die inneren Strukturen und Programme.

macht das eigene Fühlen erfahrbar: die Stimmung, die Grundgefühle, ihre möglichen Mischungen und zeichnet die Mimiken der Gefühle.

beschreibt das Spüren, die höheren Sinne des Menschen in Geschichten, Beispielen und Texten.

untersucht viele Emotionen als inneres Gemisch aus Denken, Fühlen, Wollen und Körperempfinden.

hilft, die Ausdrücke des Körpers, das Fühlen und Spüren vom Denken zu unterscheiden.

erkennt im eigenen Erleben, was das ‹offene Herz›, ‹Glück›, ‹Gewahrsein›, ‹Umfangenheit›, ‹Aufmerksamkeit›, ‹Bewusstsein› und ‹das Selbst› ist.

lehrt, ein wirkliches Wahrnehmen vom Inhalt eines Gedankens zu unterscheiden.

eröffnet der Leserin und dem Leser achtsam die Welt hinter den Sinnen, dem Körperempfinden, Fühlen und Denken.

veröffentlicht erstmals die 1000 Worte des inneren Erlebens.

findet die Worte, die seelisches Einwirken oder Unterlassen ausdrücken.

zeigt, was Hellsehen, Hellhören, Hellriechen, Hellschmecken, Helltasten und Hellfühlen ist.

enthält, in die Texte eingebunden, 107 fortlaufende Geschichten von Timon, Thoran, Tara, Jemad und Jamuel und ihrer Welt, die der unseren ähnlich ist und doch nicht gleich.

enthält 50 einfache und zugleich tiefe Übungen zum feinen Wahrnehmen, Körperempfinden, Fühlen, Denken, Wollen, Spüren und bewussten Sein.

regt in zwei geführten Meditationen zu einer Reise zum inneren Selbst an.

ist in Ich-Form geschrieben, um die Leserin und den Leser anzuhalten, das Genannte in sich selbst zu erfahren.

ist in Liebe, voller Geist und Poesie geschrieben.

enthält 41 freie Texte zur Paarbeziehung, zu Leid und Liebe, zur Weisheit der deutschen Sprache und zu einigen Geheimnissen des Daseins.

wird ergänzt durch einen Index, das Stimmungstagebuch zum Kopieren und ein Verzeichnis von 34 empfehlenswerten Bücher.

ein Geschenk der Geistigen Welt zum Anbeginn der Neuen Zeit

begonnen im Sommer 2011, veröffentlicht am 6.7.2014, jahnna Verlag, Überlingen

jahnna Sternchen A, TuscheEingang  jahnna Sternchen X, TuscheInhalt  jahnna Sternchen B, TuscheEntstehung  jahnna Sternchen E, TuscheInhaltsverzeichnis  jahnna Sternchen P, TuscheBestellung  jahnna Sternchen C, TuscheOnline-Buch